Trainer UNICAR Hamburg

Gegründet wurde Unicar Hamburg im Jahr 2013 von Macarrão, Atencioso und Cuidadosa. Über die Jahre wuchs die Gruppe und weitere Trainer kamen hinzu. Aktuell werden die Erwachsenentrainings vor Ort hauptsächlich von Andresinho gegeben. Das Onlinetraining wird von verschiedenen Trainern getragen, u.a. von Cuidadosa, Andresinho,  Macarrão und Encantador.

Cuidadosa

Prof.ª Cuidadosa hat als Kleinkind über zwei Jahre in Brasilien gelebt und seitdem Land, Leute und Kultur lieben gelernt. Sie trainiert seit vielen Jahren Capoeira bei Mestre Nelsinho. Angefangen hat sie im Jahr 2000 mit der Gründung der Capoeira Gruppe UNICAR Braunschweig (damals noch Grupo Magia). Seitdem hat sie zunehmend ihre spielerischen Fähigkeiten und ihr Repertoire ausgebaut. Im Verlauf trainierte sie bei UNICAR Berlin, Capoeira Aruanda Hamburg und konnte im Rahmen von zwei weiteren Brasilienaufenthalten Erfahrungen in unterschiedlichen weiteren Gruppen sammeln, u.a. bei Mestre Bamba in der Associação de Capoeira Mestre Bimba (ACMB), Salvador da Bahia.

Ihre didaktische Ausbildung und ihr Beruf als Sportlehrerin helfen ihr, ihre Kenntnisse zu vermitteln.

 

Macarrão

Estagiário II. Macarrão wurde 1981 in Wolfenbüttel geboren.. In seiner Kindheit und Jugend trainierte er lange Zeit Karate, welches ihm eine gute Ausgangslage für Capoeira bot. Als er im Jahr 2000 Capoeira kennenlernte war er sofort fasziniert und widmet sich seit dem voll und ganz dieser brasilianischen Kampfkunst.
Er trainierte zunächst bei Mestre Nelsinho in der Gruppe UNICAR Braunschweig, später setzte er sein Training in Berlin fort. Trainererfahrungen konnte er sowohl beim Braunschweiger Unisport als auch beim Erwachsenentaining in Berlin sammeln. Besonders seine akrobatische Begabung und sein musikalisches Talent prädestinieren ihn dafür, Capoeira auszuüben.

 

Atencioso

 Estagiário II. Atencioso wurde 1983 in der Nähe von Braunschweig geboren. 2000 kam er das erste Mal in Berührung mit der Capoeira. Damals gab Mestre Nelsinho einen Workshop in Braunschweig und die Gruppe Capoeira UNICAR Braunschweig wurde gegründet.
Seit 2005 trainiert Atencioso regelmäßig bei Mestre Nelsinho. Während dieser Zeit hatte er  Gelegenheit für längere Zeiträume bei weiteren Gruppen wie Capoeira Brasil, Alto Astral in Lissabon sowie Capoeira Aruanda in Hamburg zu trainieren. Im Rahmen eines Brasilienaufenthaltes im Jahr 2007 konnte er zudem Erfahrungen bei unterschiedlichsten Gruppen sammeln, u.a. bei Mestre Bamba in der Associação de Capoeira Mestre Bimba (ACMB), Salvador da Bahia. Dieses half ihm, sein Repertoire zu erweitern und sein Spiel zu festigen. Während seines Studiums gab er bereits eigenständig Capoeiraunterricht in Leipzig.

Andresinho

Formado Andresinho wurde 1993 in Hamburg geboren. Den ersten Kontakt zu Capoeira hatte er 2007. Was zunächst als Ausgleichssport begann, wuchs über die Jahre zu einer wahren Leidenschaft, die heute nicht mehr aus Andresinhos Leben weg zu denken ist. Zunächst trainierte Andresinho in unterschiedlichen Gruppen im Raum München und Hamburg bis er schließlich 2015 zu Professora Cuidadosa und somit zu UNICAR Hamburg kam.
Hier bekam er  auch seinen Apelido (Spitznamen). Die unterschiedlichen Einflüsse seiner früheren Trainer sowie sein kontinuierliches Training bei UNICAR prägen sein Spiel. 2017 begann Andresinho zunächst das Musiktraining bei UNICAR Hamburg zu übernehmen und brachte sich im Verlauf zunehmend in das Erwachsenentraining und in das Kindertraining ein. Auf zahlreichen Workshops erweiterte  und vertiefte er seine Kenntnisse und spielerischen Fähigkeiten. Inzwischen wird das Erwachsenentraining hauptsächlich von ihm gegeben.

Encantador 

 

Capoeira spielt in Formado Encantadors (Encantador = (ver-)Zauberer) Leben seit Kindertagen an eine Rolle. Geboren und aufgewachsen in Brasilien entdeckte er Capoeira recht früh auf den Straßen Brasiliens. Als er 2003 nach Deutschland kam suchte er immer wieder nach Möglichkeiten, Capoeira zu trainieren. 2014 kam er zur Gruppe UNICAR Hamburg, wo er seitdem regelmäßig trainierte. Um die Trainer zu unterstützen initierte er das Musiktraining in Hamburg. Während der Pandemiezeit regte er mit anderen Capoeiristas der Gruppe ein städteübergreifendes Onlinetraining unterschiedlicher Unicar-Gruppen an.

Encantador entwickelte sein Spiel und seinen Wissensdurst durch vielzählige Besuche von Workshops und Trainingseinheiten in Europa, einem weiteren Brasilienaufenthalt sowie durch den Austausch mit anderen Capoeiristas innerhalb und außerhalb der UNICAR Gruppe. Seine Leidenschaft gilt den Wurzeln der Capoeira Regional.